Druckversion dieser Seite

 

Pressemitteilung vom 10. Dezember 2009

Gründung des IMARE FuE-Beirates beschlossen

Auf Empfehlung der IMARE-Geschäftsführung hat die Gesellschafterversammlung am 4.12.2009 die Gründung eines Forschungs- und Entwicklungsbeirates für die IMARE GmbH beschlossen. Der FuE-Beirat soll die Gesellschafterversammlung und die Geschäftsführung auf den Gebieten der Forschung und Entwicklung beraten und die wissenschaftlichen Aktivitäten des IMARE im nationalen und internationalen Zusammenhang einschätzen sowie Empfehlungen zum Forschungsprogramm abgeben. In den FuE-Beirat sollen zunächst 6 Mitglieder berufen werden: Dipl.-Ing. Nils Schnorrenberger (BIS), Dipl.-Wirtschafts-Ing. Ingo Kramer (IHK Bremerhaven und J. H. Kramer GmbH), Dr. Rainer Erb (ZUK/DBU), Prof. Dr. Uwe Schröder (TU Braunschweig, Institut für Ökologische Chemie und Abfallanalytik), Prof. Dr. Ing. Wolfgang Benecke (Uni Kiel, Fraunhofer-Institut für Silizium Technologie Itzehoe) und Prof. Dr. Volker Hilge (Johann Heinrich von Thünen-Institut für Seefischerei und Fischereiökologie). Das IMARE dankt allen Mitgliedern für die Bereitschaft das IMARE durch fachkundige Beratung zu unterstützen und hierdurch zum Erfolg des Unternehmens beizutragen. Die formellen Berufungen erfolgen Anfang 2010 durch den Hauptgesellschafter der IMARE GmbH. Die konstituierende Sitzung des FuE-Beirates ist für das 1. Halbjahr 2010 vorgesehen.


 
Druckversion dieser Seite